Jahresprogramm 2016 erschienen

Unser Veranstaltungsprogramm, das in Zusammenarbeit von KAAD-Geschäftsstelle und der Bildungskommission der Stipendiatinnen und Stipendiaten erarbeitet wurde, kann nun auch online eingesehen werden.

Der KAAD bietet seinen Stipendiatinnen und Stipendiaten im Jahr 2016 insgesamt vierzehn Veranstaltungen an. Darüber hinaus ist die Teilnahme an ausgewählten Akademien und einer Graduiertentagung des Cusanuswerks möglich. Zudem werden auch wieder Auslandsveranstaltungen in einigen Partnerländern durchgeführt (gesonderte Ankündigungen der Veranstaltungen auf dieser Homepage). Die traditionsreiche KAAD-Jahresakademie wird vom 28. April bis zum 1. Mai in Bonn zum Thema „Ich und Wir – Wir und die Anderen: Auf der Suche nach Identitäten in einer globalisierten Welt“ stattfinden.


DeutschEnglisch

Marcela Bustamante Torres (Kolumbien)

Marcela Bustamante hat in ihrer Heimatstadt Bogotá Jura studiert und vor dem Studienaufenthalt in Deutschland als Anwältin gearbeitet. Von 2006 bis 2008 absolvierte sie mit Unterstützung des KAAD das Masterprogramm „Interdisziplinäre Lateinamerikastudien“ an der Freien Universität Berlin. Nach beruflichen Tätigkeiten in Washington D.C. und Lima (Peru) kehrte sie 2012 nach Bogotá zurück, wo sie heute für die „Defensoría del Pueblo de Colombia“ tätig ist – eine staatliche, jedoch autonom arbeitende Institution zur Verteidigung und Verbreitung der Menschenrechte.

Darüber hinaus gehört sie zu den Organisatoren des für Februar 2016 geplanten Kongresses „Paz Reconciliación y Justicia Tradicional“ an der Pontificia Universidad Javeriana in Bogotá. Am Rande der Veranstaltung soll nach Wünschen unserer Alumni auch ein KAAD-Netzwerk von Juristen und Politikwissenschaftlern aus Lateinamerika gegründet werden.

mehr 



Sitemap         Kontakt         Impressum